Scheduled slow disassembly vom Boot

Unsere zweite Bootsfahrt lief eher so… absolut desaströs. Es lief viel Sand ins Boot…
Weil das Gesamtdesign eher nicht so geil war, wird das Boot jetzt ausgeschlachtet und ein neuer Rumpf gedruckt.

Das Grunddesign des Bootes findet ihr hier:
https://www.thingiverse.com/thing:930577

Recap:
Verbaut ist ein wassergekühlter 3,5KW ~ 5 PS Elektromotor mit einem 70c 5600mAh Lipo Akku. Das Gehäuse haben wir 3D gedruckt und klar-lackiert.
Jannes musste die Hülle so aufteilen, dass sie auf unser Druckbett passte. Den Jet-Antrieb und die Servos mit eigenen Designs im Boot an-, die Wasserkühlung unterbringen und hat eine Halterung für eine First-Person-View Kamera vorbereitet.
Davon wird es demnächst auch noch Aufnahmen geben.

Für weitere Infos und unsere anderen Projekte könnt ihr gern bei Instagram vorbeischauen:
https://www.instagram.com/eckhartselektronikecke/

Oder bei uns eure eigenen 3D-Drucke in Auftrag geben:
https://www.treatstock.com/c/eckharts-elektronik-ecke

Leave a Reply

Your email address will not be published.